29. März 2019

Natalja & Sven

Sven kannte ich noch von der Hochzeit von Silva und Leo (er war der Trauzeuge) und umso mehr hatte ich mich gefreut gehabt, als seine Verlobte Natalja mir eine E-Mail schrieb. Wir mussten etwas lachen, bei unserem Vorgespräch, denn alles war recht spontan. Trotzdem freuten wir drei uns gemeinsam auf den großen Tag. Als ich dann am Morgen losfuhr zur Stadtwaage in Osnabrück (bei uns, finden die standesamtlichen Trauungen hier statt),strahlte die Sonne einfach nur so vom Himmel herab und der März präsentierte sich von seiner besten Seite. Ich glaube, es waren über zwanzig Grad an dem Tag. Herrlich! Die Trauung der Beiden war schön und emotional. Die Gäste strahlten über beide Ohren. Was will Fotografin mehr?

Nach der Trauung bin ich mit Sven und Natalja los gedüst und wir haben ein wundervolles Brautpaar Shooting inmitten eines Kiefernwaldes abgehalten. Natalja war zu der Zeit schwanger und da haben wir den Babybauch doch auch noch einmal gerne mit in das Shooting einbezogen.
Und jetzt sitze ich hier und tippe das alles und euer kleiner Sohn hat schon das Licht der Welt erblickt. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Herzlichen Glückwunsch an euch, ihr werdet tolle Eltern sein.

Danke für den schönen Tag.